Vereinsneuigkeiten

Saisonabbruch des Punktspielbetriebs im Nachwuchs- und Seniorenbereich

Freitag, 16. April 2021, 22:01 Uhr

Der Tischtennis-Verband Niedersachsen (TTVN) hat nun auch den Punktspielbetrieb in allen niedersächsischen Spielklassen im Nachwuchs- und Seniorenbereich mit sofortiger Wirkung abgebrochen. Die Saison wird annulliert und für ungültig erklärt. Es gibt keinen Aufsteiger, keinen Absteiger, keine Relegation und keine zurückgezogenen Mannschaften. Den entsprechenden Beschluss fügen wir dieser Mail als Anlage bei.
Die Entscheidung fällte das TTVN-Präsidium als Entscheidungsgremium gem. WO A 1 in einer Videokonferenz am 14.04.2021. „Die Hoffnung auf eine Besserung der Lage hat sich leider nicht erfüllt, sodass auch trotz der kleineren Gruppengrößen als bei Damen und Herren eine Austragung der noch offenen Spiele nicht mehr möglich ist“, berichtet Dr. Dieter Benen, Vizepräsident Wettkampfsport. Somit ist nun in allen Altersgruppen der Punktspielbetrieb der Saison 2020/21 annulliert und für ungültig erklärt.
Ebenfalls beschlossen wurde die Absage der Landesindividualmeisterschaften der Senioren 2021.
Alle weiteren Beschlüsse und aktuelle Informationen rund um "Corona" finden sich zudem auf der TTVN-Homepage.